Corporate Social Responsibility Policy

Westliche Standards und lokale Traditionen
schaffen eine gesunde, verbunde Gemeinschaft.

csr

Es gibt einen enormen Fokus um faire Praktiken für Fabrik- und Landarbeiter in der Bekleidungsindustrie sicherzustellen, die digitale Arbeit wird aber oft übersehen. Die traurige Wahrheit ist, dass digitale Arbeiter mit den gleichen Risiken konfrontiert sind wie andere Industriearbeiter und dabei oft mit weniger Regulierungsaufsicht.

Wir bemühen uns, eine sozial verantwortliches Unternehmen zu sein und beteiligen uns aktiv in lokalen Gemeinden, in denen wir tätig sind. Bei unseren asiatischen Niederlassungen verbinden wir westliche Standards mit lokalen Traditionen und Lebensweisen. Wenn es um die Organisationsentwicklung und Workflow geht, haben wir ein lokales Management-Team, das durch unser globales Führungsteam unterstützt wird.

Es ist uns wichtig, dass unsere Mitarbeiter stolz auf ihre Arbeit sind und dass sie morgens gerne aufstehen um zur Arbeit zu gehen. Wir wollen die Möglichkeiten für Mitarbeiter steigern, sowohl bei Pixelz, als auch später im Leben, darum bieten wir umfassende Ausbildung in Englisch, Soft Skills und technische Fähigkeiten durch interne Akademien.

Es ist eine Verpflichtung Mitarbeiter als Menschen und Profis weiter zu entwickeln, es ist wichtig und richtig und darum machen wir das. Ehrgeizige Arbeitnehmer, die Erkennen was eine Hochschulbildung, Ausbildung am Arbeitsplatz, einem guten Gehalt und soziale Leistungen repräsentieren, sind stolz auf ihre Arbeit und werden sich im Laufe der Zeit immer mehr verbessern.

"Outsourcing" ist ein praktisches Wort, das nicht vollständig die geschäftliche und gesellschaftliche Transaktion beschreibt, die stattfindet, wenn Unternehmen auf der ganzen Welt sich verbinden. Outsourcing ist das, was Sie daraus machen: Es kann negativ sein, eine Extraktion der Personalabteilung, die keinen Wert hinterlässt. Jedoch mit Sorgfalt durchgeführt, kann es eine für beide Seiten vorteilhafte Anordnung sein, die das Leben aller Beteiligten verbessert. Es kann eine nachhaltig positive Wirkung entfalten.

CSR-Grundsätze in der Praxis

  • Attraktives Gehalt nach Fähigkeiten und Erfahrungen
  • 5 Tage / 40 Stunden-Woche mit Überstundenvergütung
  • Inspirierendes Arbeitsumfeld mit:
    • sauberen, rauchfreien und klimatisierten Büros
    • Lizenzierte Software auf 1A-Marken-Computer
    • professionelle Beleuchtung
    • ergonomische Tische und Stühle
    • Zierpflanzen und Bilder
    • Küche mit Tee, Kaffee, Getränken und gesunden Snacks
  • Jahresbonus (mindestens ein Monatesgehalt)
  • Faire Karrierechancen für alle, mit einer offenen, jährlichen Leistungsbeurteilung
  • Jährliche Firmenweite Ausflüge / Erlebnistage
  • Freizeit für lokale Feiertage
  • Volles Gehalt für 6 Monate während des Mutterschaftsurlaubs und 2 Wochen bezahlten Vaterschaftsurlaub.
Global Impact Sourcing Coalition logo

The Global Impact Sourcing Coalition

Pixelz ist Mitglied der Global Impact Sourcing Coalition (GISC). Das GISC ist eine Initiative von The Rockefeller Foundation und BSR (Business for Social Responsibility) zur Förderung von integrativen Beschäftigungspraktiken. Als Mitglied des GISC arbeiten wir daran, ein globales Standard- und Assurance-System zu entwickeln, das Bewusstsein zu schärfen und die globale Nachfrage nach Impact-Sourcing zu erhöhen und Ökosystemkapazitäten aufzubauen.