Background

Pixelz Blog

Erhalten Sie einen Einblick in die Produktfotografie, Nachbeareitung und optimale Vorgehensweisen in Sachen E-Commerce-Produktbilder.

Resultat

Ihre Suche ergab keinen Treffer. Bitte versuchen Sie es erneut!

DIY:Kulisse für Produktbilder – 3 Einfache Ideen


Main Image

Sie brauchen kein teures Studio-Setup, um eine schmeichelhafte Kulisse für Produktbilder, die den Fokus auf Ihrem Produkt haben, zu erstellen.

Ein paar Euros und ein wenig Planung können einen großen Unterschied in der Qualität Ihrer Produktbilder machen. Wir zeigen Ihnen, wie man einfach, kostengünstig und ästhetisch eine ansprechende Kulisse für Produktaufnahmen erstellt.

Ihr Hintergrund sollte nicht nur schmeicheln und die Aufmerksamkeit auf Ihrem Produkt lassen, er sollte auch in Ihr Unternehmensbranding passen, Marktplatz-Bildanforderungen entsprechen und im Einklang sein, mit jedem anderen Hintergrund Ihrer Produktbilder in Ihr Online-Katalog.

Nathloses weißes Papier

Für die meisten Produkte ist es am besten mit einem weißen Hintergrund wie einer Rolle Papier, Plakatkarton oder einer Schaumkernplatte zu arbeiten, die “gebogen” unter dem Produkt platziert ist, um einen nahtlosen Hintergrund zu erstellen. Diese Technik wird einen sauberen Hintergrund, der keine Schatten wirft, erstellen. Die reflektierenden weißen Materialen (insbesondere Schaumkernplatte und Plakatkarton) werden in einer schmeichelhaften Weise weiches Licht zurück auf Ihre Produkte werfen.

Kleben Sie Ihr Rollenpapier an die Decke und entrollen Sie es im Bogen über den Tisch

Kleben Sie Ihr Rollenpapier an die Decke und entrollen Sie es im Bogen über den Tisch.

Für kleine Produkte, können Sie eine Rolle weißes Papier verwenden, die gibt es in den meisten Bürozubehör und Fotogeschäften zu kaufen. Amazon bietet kostengünstige Optionen wie diese: Euro 22.55 – HP Q1445A Papier inkjet 90g/m2 594 mm x 45.7m. Es ist wichtig, einige Meter der weißen Papierrolle zu verwenden, um einen nahtlosen gebogenen Hintergrund zu erstellen, der später die Nachbearbeitung Ihrer Bilder erheblich reduzieren wird.

Ein sauberes weißes Laken ist ein wirksamer Hintergrund und Sie haben wahrscheinlich schon eins zu Hause

Ein sauberes weißes Laken ist ein wirksamer Hintergrund und Sie haben wahrscheinlich schon eins zu Hause.

Weißes Laken

Wenn Sie größere Gegenstände fotografieren wollen, haben Sie vielleicht schon eine wirksame Kulisse. Ein sauberes weißes Bettlaken, unter/hinter einer Schaufensterpuppe oder dem Produkt im Bogen ausgelegt und mit Klebeband gesichert, oder lassen Sie es gerade hinter einem Produkt, das erhöht aufgestellt ist, hängen. Wenn Sie ein für diesen Zweck ein Bettlaken kaufen möchten, können Sie es für Euro 8,69 auf Amazon bestellen, oder gehen Sie zu Ihrem örtlichen Einzelhändler. Laken sind nicht so krisp wie Papier, sodass Sie keinen ganz so perfekten nahtlosen Effekt erhalten, aber die Bequemlichkeit siegt hier.

Ein paar Euros und wenig Planung zahlen sich aus in der Qualität Ihrer Produktbilder.

Weiße Wand

Wählen Sie eine Wand, die gut beleuchtet und groß genug ist, für Ihr Produkt. Weiß, grau, oder leicht farbige Wände sind in der Regel am besten, weil sie Produkte hervorheben und die Farben und Texturen betonen.

Zum Beispiel: Sie sollten ein weißes Kleidungsstück gegen eine graue Wand fotografieren (im Gegensatz zu weißen Wänden) und dunkle Kleidungsstücke gegen entweder eine weiße oder graue Wand.

Verwenden Sie eine helle Wand mit neutraler Farbe

Verwenden Sie eine helle Wand mit neutraler Farbe.

Das ist alles! Verwenden Sie einen weißen oder hellgrauen Hintergrund (wenn Sie weiße Produkte), fotografieren), machen Sie diesen so nahtlos wie möglich und stellen Sie sicher, ihn so zu dimensionieren, dass er Ihrem Produkt passt. Wenn Sie diesen einfachen Richtlinien folgen, werden Sie den Fokus dort halten, wo es sein sollte: auf Ihrem Produkt.